03.05.2018 | Unternehmerfrühstück mit einem Vortrag von Raths Rechtsanwaltspartnerschaft

Flugverspätungen und Annullierungen - Wie Sie Ansprüche ihrer Mitarbeiter gegen Airlines durchsetzen

Rund 1,4 Prozent aller Flüge verspäten sich um mehr als 180 Minuten oder werden annulliert. Was für Privatleute ärgerlich ist, kann für Unternehmen mitunter teuer werden, wenn Geschäftstermine nicht eingehalten werden können. Lediglich 5 Prozent aller Reisenden machen ihre Ansprüche gegenüber einer Fluggesellschaft geltend. Welche Ansprüche Sie bei Flugverspätungen und Annulierungen haben, und wie Sie Ihre Ansprüche gegenüber Fluggesellschaften geltend machen können, darüber berichtete Günther Raths von der Rechtsanwaltskanzlei Raths aus Bad Honnef beim Unternehmerfrühstück am 03.05.2018 bei der Volksbank Köln Bonn.

Die Rechtsanwaltskanzlei hat sich unter der Firmierung „Flightrefund4u“ darauf spezialisiert, Ansprüche der Firmenmitarbeiter bei Flugverspätungen, Überbuchungen und Annullierungen gegen Airlines für die Unternehmen rechtlich durchzusetzen und einzufordern. Dies geschieht nahezu vollautomatisiert und diskret. Diese Ansprüche verjähren erst in drei Jahren, sodass die Anwaltskanzlei durch ein speziell entwickeltes Matching-Computer-System in der Lage ist, vergangene jährliche Forderungen en bloc zu überprüfen und gegebenenfalls durchzusetzen. Dies kann zu einem planbaren und regelmäßigem Cash Flow für die Firmen führen.

Im Anschluss wurden noch viele Fragen beantwortet, bevor die Gäste die Gelegenheit wahrnahmen, sich beim Frühstück in lockerer Runde auszutauschen und weiter über das Thema zu diskutieren. 

 

Netzwerkpartner werden

Aktuelles Programm

11.10.2018 | Unternehmerfrühstück mit einem Vortrag von KONLUS Koehler - Neumann & Partner

13.11.2018 | Unternehmerfrühstück mit einem Vortrag von Nacken Hillebrand Partner und Rechtsanwälte...

22.11.2018 | Unternehmerfrühstück mit einem Vortrag von Creditreform Bonn

29.11.2018 | Unternehmerfrühstück mit einem Vortrag von cambio CarSharing

Drucken